Nürburg Titelverteidiger Rene Rast (Minden) hat mit seinem perfekten Wochenende am Nürburgring für eine Premiere im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) gesorgt und steht nun auf Rang drei der Gesamtwertung. Der Audi-Pilot gewann nach seinem Sieg am Samstag auch das zweite Rennen am Sonntag, für beide Läufe in der Eifel hatte der 31-Jährige zudem die Pole Position erobert. Diese Maximalausbeute hatte seit Wiedereinführung des Formats mit zwei Rennen pro Wochenende im Jahr 2015 kein Fahrer geschafft.

In der Gesamtwertung führt der Engländer Gary Paffett (206 Punkte) vor seinem schottischen Mercedes-Markenkollegen di Resta (204).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.