Hockenheim Nach seinem Ausflug in die Formel 1 will Pascal Wehrlein bei seinem Comeback in der DTM schnell an alte Erfolge anknüpfen. „Ich bin mir sicher, dass ich wieder einen richtig guten Speed haben werde“, sagte der Rennfahrer vor seinem Comeback im Deutschen Tourenwagen-Masters.

In Hockenheim finden an diesem Samstag und Sonntag (jeweils 13.30 Uhr/Sat 1) die ersten Rennen der neuen Saison statt. Wehrlein war in der DTM 2015 als bislang jüngster Fahrer Meister geworden. Der inzwischen 23-Jährige wechselte anschließend in die Formel 1, fuhr dort je ein Jahr für Manor und Sauber.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.