Motorrad-Piloten fahren erneut am Sonntag in Assen

Bild:
Bild:
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Die Stars der Motorrad-Szene um den spanischen Moto-GP-Piloten Marc Marquez (vorn) sind an diesem Wochenende im niederländischen Assen am Start. Am Freitag und Samstag stehen Trainingsläufe auf dem Programm, die Rennen in den Klassen Moto3, Moto2 und MotoGP sind für Sonntag angesetzt – zum zweiten Mal nach 2017. Zuvor hatten die Wettbewerbe jahrzehntelang samstags stattgefunden. Diese Tradition fußte darauf, dass der Sonntag dem Kirchgang vorbehalten war. Der Lärm der Motoren sollte dabei nicht stören. ap-BILD:

Das könnte Sie auch interessieren