Oldenburg Es ist wenig verwunderlich, dass es in der schnelllebigen Zeit, in der wir leben, um die Geduld häufig nicht mehr so gut bestellt ist. Laut des aktuellen Handelsreports haben insbesondere jüngere Menschen immer weniger Geduld beim Bezahlen – maximal 15 Sekunden darf das Ganze dauern. Das trifft natürlich auch den Handel. Er sollte also alles daransetzen, möglichst attraktive, schnelle Bezahlmöglichkeiten anzubieten. Das Ausland macht bereits in Teilen vor, wie das funktionieren kann. In China wird sogar per Gesichtserkennung bezahlt.

Jetzt könnte man natürlich zu mehr Geduld raten und klagen, aber in Zeiten großer Onlinekonkurrenz müssen regionale Händler alles versuchen, um ihre Vorteile auszuspielen und möglichst guten Service bieten. Das bedeutet auch, sich von alten Konzepten loszusagen und völlig Neues auszuprobieren.

Denn – und das zeigt der Handelsreport ebenfalls – Einzelhändler sind gerade wegen ihrer teils einzigartigen und besonderen Produkte auch als Kooperationspartner für Riesen wie Amazon interessant, die dadurch ihren Marktplatz attraktiv erweitern können. Wichtig ist allerdings, dass faire Konditionen ausgearbeitet werden, sodass nicht nur eine Seite profitiert. Nichts zu verändern wäre allerdings die denkbar schlechteste Option.

Sabrina Wendt Redakteurin / Wirtschaftsredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Weitere exklusive Plus-Artikel

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.