Bremen Durch die Verletzung von Philipp Bargfrede und die Gelbsperre von Nuri Sahin erhielt Kevin Möhwald im Spiel gegen Mainz die Chance, mal wieder von Anfang an zu spielen. Darüber sprach er am Sonntag in einer Medienrunde: „Ich spiele natürlich sehr gerne und es ist wichtig für mich, solche Einsätze zu bekommen. Dass wir gewonnen haben, hellt den Tag natürlich weiter auf“, erklärte er. Seine eigene Leistung beim 3:1 sah er als durchwachsen an: „Ich habe schon bessere Spiele gemacht, aber auch schon schlechtere.“ Gerne wäre er noch aktiver gewesen.

Dass er sich in der Startaufstellung von Trainer Florian Kohfeldt in der Regel hinten anstellen muss, sei für ihn keineswegs frustrierend, erklärte er weiter. Zwar wolle er mehr spielen, aber er sei sich eben auch bewusst, selbst für seine Spielzeit verantwortlich zu sein. Und: „Wir haben halt im Mittelfeld eine unheimlich hohe Qualität.“ Und genau davon profitiere auch Möhwald: „Ich habe mich durch die vier Spieler (Bargfrede, Sahin, Maximilian Eggestein und Davy Klaassen, d. Red.) enorm weiterentwickelt.“

„Fans haben Gespür für das Spiel“

Jemand, der anders als Möhwald unangefochten in Werders Aufstellung ist, ist Kapitän Max Kruse, um den sich Wechselgerüchte ranken. Auf die Frage, was die Mannschaft tun könne, um ihn von einem Verbleib zu überzeugen, sagte Möhwald: „Max merkt, dass hier etwas entsteht, dass wir alle etwas erreichen wollen.“ Für Kruses Leistung gebe es indes nur ein Wort: „Überragend!“

Ein weitere Faktor dürften die Bremer Fans sein, die gegen Mainz einmal mehr für eine tolle Stimmung sorgten. Das sieht auch Möhwald so: „Die Fans pushen uns extrem nach vorne. Sie haben ein Gespür für das Spiel und können uns aus schwierigen Phasen herausziehen.“

Dass die Ostkurve nach dem Spiel bereits Europapokal-Gesänge anstimmte, wolle der 25-Jährige indes nicht überbewerten. Denn dafür, dass die Bremer auf Platz sechs stehen, könne man sich jetzt noch nichts kaufen. „Wer denkt, dass das jetzt schon die halbe Miete ist, der ist auf dem Holzweg!“

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

MEINWERDER.DE
Dies ist ein Artikel der "Mein Werder"-Redaktion des WESER-KURIER

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.