LOHNE Was ist RAM oder ROM? Was ist da Bios? Wie gestalte ich eine Briefvorlage? Diesen und anderen Fragen stellt sich ein knapp 60-köpfiges Schülerteam der Lohner „Bits & Grips“ Nachhilfe- und Computerschule. Die Mädchen und Jungen kommen von der Ludgerusschule Vechta sowie von der Albert-Schweitzer-Realschule und der Stegemannschule in Lohne. Seit Schuljahresbeginn treffen sie sich wöchentlich zu einem speziellen Computerkurses. Die Gruppenmitglieder möchten das international anerkannte „IC3-IT-Grundlagenzertifikat erwerben. Dazu sind drei Prüfungen zu den Themen „Hardware“, „Internet/E-Mail“ und „Anwendungsprogramme“ abzulegen.

Zusätzlich haben sich die Schüler seit Ende 2007 am zum zweiten Mal ausgeschriebene „IC3 World Cup“, einem weltweiten Wettbewerb, beteiligt. Im Bereich „ohne Online-Schulungssystem“ hat das „Bits & Grips“-Team den 1. Platz unter weltweit 148 errungen. „Ich bin sehr stolz auf die Leistung der Schüler“, so Carl Fürst, Leiter der Lohner Schule. Die Preisübergabe (ein Pokal, Hardware im Wert von 5000 US-Doller und personalisierte T-Shirts für jeden Teamangehörige) an Fürst ist für Ende Juli bei einer internationalen Konferenz aller „Testcenter“ auf Hawaii vorgesehen. 2007 waren die Jugendlichen aus Vechta und Lohne noch auf Rang zwei im Bereich „Europa – Mittlerer Osten – Afrika“ gekommen.

Stellvertretend für die Gruppe reist Fürst am Donnerstag, 3. Juli, mit einigen Schülern nach Hannover. Dort steht eine Ehrung im Niedersächsischen Landtag auf dem Programm.

Mehr Informationen auch unter www.bitsundgrips.de

Haupt- und

Realschüler

ziehen für ihr Ziel an

einem Strang

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.