LöNINGEN Der Komplex Lindenallee/Innenstadtentwicklung ist das zentrale Thema der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Löningen-Stadt, zu der neben den Mitgliedern auch interessierte Bürger herzlich eingeladen sind. Die Vorsitzende Sonja Rosemeyer wird dazu den Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung, Jürgen Schmeier, begrüßen, der in die Thematik einführen wird. Der Bogen wird von der Ost-West-Achse über die gewerblichen Möglichkeiten an der Lindenallee und deren Auswirkung auf die Fußgängerzone, die Verkehrsströme bis zur Kanalisationsproblematik gespannt werden.

Im Anschluss werden die stellvertretende Landrätin Marlies Hukelmann aus dem Kreistag und der stellvertretende Bürgermeister Manfred Borchers aus dem Stadtrat über die wichtigsten Eckpunkte der aktuellen Arbeit berichten.

Gudrun Spottke wird anschließend die Arbeit der Frauenunion vorstellen. In alter Tradition haben die Anwesenden die Möglichkeit, ihrerseits Anliegen und Probleme vorzubringen, die in die politische Arbeit einfließen könnten.

Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 27. Mai, um 19.30 Uhr, im „Alten Gasthaus Stover“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.