DELMENHORST Die jungen Leseanfänger kennen ihn bestimmt – Cowboy Klaus. Am Donnerstag, 4. August, um 11 Uhr erlebt die Hauptfigur der Bücher von Eva Muszynski und Karsten Teich in der Stadtbücherei im City-Center an der Langen Straße 1a ein spannendes Abenteuer im Wilden Westen. Manfred Boermann liest und spielt die Geschichte „Cowboy Klaus und der fiese Fränk“: Klaus soll seine Oma von der Postkutsche abholen, aber Fiesling Fränk treibt sein Unwesen in der Gegend – und der Cowboy gehört nicht unbedingt zu den Mutigsten.

Die Vorlesestunde verbindet Unterhaltung mit Lernen. Boermann wird während der Lesung Begriffe wie Farm und Telegramm erklären und in bewährter Manier verschiedene interessante Gegenstände zum Thema präsentieren. Der Eintritt zu diesem Ferienspaß ist für Kinder ab sechs Jahren frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.