Betrifft: „Sigmar Gabriel: Mit der SPD abgeschlossen“. Nachrichten, 21. Oktober

Dass die SPD Sigmar Gabriel jetzt, wie er selbst so „traurig“ verkündet, „so fern ist“, wirft ein besonderes Licht nicht so sehr auf die SPD, sondern in erster Linie auf Sigmar Gabriel selbst: auf die Tiefe und Langlebigkeit seiner Überzeugungen, auf seine Verlässlichkeit als Politiker und Repräsentant seiner Wähler. Seine selbstentlarvenden und larmoyanten Worte machen nur noch mal für jeden deutlich: Sigmar Gabriel gehört zur Kaste der deutschen Berufspolitiker à la Kohl und Schröder, die meinen, mit ihren Ehrenworten und Männerfreundschaften stünden sie über dem (Grund) Gesetz und dem Souverän: das Volk.

Sigmar Gabriel schrieb im Podcast: „Woran glaubst Du?“ Glaubt Sigmar Gabriel noch an irgendetwas?

Anton-Günther Janßen Varel

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.