Lemwerder Gero Bartz vom Recyclinghof in Lemwerder wurde vom Geschäftsführer der GIB Entsorgung, Hans Conze-Wichmann, und Landrat Thomas Brückmann in den Ruhestand verabschiedet. Dieser Abschied ist ein ganz besonderer, denn Bartz ist einer der ersten Auszubildenden der Abfallwirtschaft und galt als die gute Seele des Lemwerderaner Recyclinghofs.

Es begann 1992: Bartz machte als gelernter Buchdrucker eine zweijährige Umschulung zum Ver- und Entsorger und wurde in Lemwerder eingesetzt. Dort stand er 24 Jahre bei Wind und Wetter mit Rat und Tat zur Seite. Dies hat stark zur familiären Atmosphäre auf dem Hof beigetragen. Die Kunden kamen mit ihrer Schubkarre vorbei, um Abfälle und Wertstoffe zu entsorgen, ein kleiner Schnack am Rande gehörte dazu. In all den Jahren gab es auch lustige und kuriose Ereignisse. Ein Kunde gab einmal noch vor dem Weihnachtsfest seinen Weihnachtsbaum zum Entsorgen ab – der hatte seiner Frau nicht gefallen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Zeit gab es auch einige Veränderungen. Nicht nur das Angebot, welches sich stetig erweiterte, auch technische Vorschritte hat Bartz alle durchlebt. Von PCs und elektronischen Kassen wurde dort 1992 noch geträumt.

„Wir alle danken Gero Bartz für die tolle Zeit und wünschen alles Gute“, sagte Hans Conze-Wichmann. Der neue Lebensabschnitt ist schon verplant. Getreu dem Motto: „Ich habe keine Zeit, ich bin in Rente“, will sich Bartz nun mehr seinen Hobbys widmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.