LEMWERDER Die Jusos Lemwerder laden am Sonnabend, 14. Mai, um 21 Uhr in die Begu-Lemwerder zum Public Viewing ein. Übertragen wird an diesem Tag der Eurovision Song Contest. Der Eintritt ist frei.

„Dadurch sollen Grand Prix-Fans, die keine Karten erhalten haben, das Großereignis in der Gruppe miterleben können.“ erklärt Robin Boosmann, stellvertretender Vorsitzender der Jusos Lemwerder.

Binnen fünf Stunden waren die Karten für den Contest in Düsseldorf ausverkauft. Der Wettbewerb findet in Deutschland statt, nachdem Lena Meyer- Landrut im letzten Jahr mit ihrem Song „Satellite“ den Grand Prix gewonnen hatte. Düsseldorf erhielt den Zuschlag für die Ausrichtung der Veranstaltung. Auch Berlin, Hamburg und Hannover hatten sich beworben.

„Zwar hat sich das Public Viewing in Lemwerder bei den letzten Fußball-Übertragungen bewährt, doch wird es spannend zu sehen, ob sich ähnlich viele Fans auch für den Eurovision Song Contest begeistern“, so Juso-Pressesprecher Dominik Ohl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.