LEMWERDER Die drei Ratsfraktionen Lemwerders haben Niedersachsens Wirtschaftsminister Walter Hirche (FDP) in einem Brief aufgefordert, so schnell wie möglich Geld für die Erneuerung bzw. Reparatur des Radweges entlang der Stedinger Straße (zwischen Einmündung Niedersachsenstraße und Einmündung Johannesweg) bereit zu stellen. Das Land sei für die Unterhaltung des Radweges, der auch Teil des Weser-Radweges ist, zuständig.

„Dieser Rad- und Fußweg ist in einem desolaten Zustand. Die Schwarzdecke weist erhebliche Schadstellen durch Wurzelaufbrüche auf und stellt eine Gefahrenquelle für Fußgänger wie für Radfahrer dar “, heißt es in dem von Meinrad Rohde (SPD), Harald Schöne (FDP) und Heiner Loock (CDU) unterzeichneten Schreiben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.