Chemnitz Sprinter Julian Reus hat zum zweiten Mal in diesem Jahr den deutschen Hallenrekord über 60 Meter eingestellt. Beim Hallenmeeting der Leichtathleten in Chemnitz siegte der 27-Jährige am Sonnabend in 6,53 Sekunden vor Christian Blum (6,62) und Robert Hering (6,70). 28 Jahre lang war die Bestzeit von Sven Matthes aus dem Jahr 1988 unangetastet geblieben, bis Reus die 6,53 Sekunden Ende Januar zum ersten Mal in Erfurt lief. Der Sprinter des TV Wattenscheid hält mit 10,05 Sekunden auch den deutschen Freiluft-Rekord über 100 Meter.

„Im Vorlauf habe ich schlecht beschleunigt, auch im Finale ging es nicht optimal. Aber die Bahn ist hart und sehr schnell – alles gut“, sagte Reus. Sein nächstes Ziel sind die deutschen Hallen-Meisterschaften in Leipzig an diesem Wochenende.

Über 60 Meter Hürden erreichte der Leipziger Erik Balnuweit in 6,66 Sekunden bereits zum zweiten Mal in dieser Saison die Normzeit für die Hallen-WM in Portland/USA (17. bis 20. März). Den Dreisprung gewann Lokalmatadorin Kristin Giersch aus Chemnitz mit 14,24 Metern vor ihrer sächsischen Dauerrivalin Jenny Elbe (14,12).

Beim Stabhochsprung hatten die deutschen Athleten keine Chance gegen den starken Tschechen Jan Kudlicka (5,65 Meter). Florian Gaul wurde mit 5,60 Metern Zweiter, Karsten Dilla (5,50 Meter) sprang auf Platz drei.

Einen weiteren Rekord gab es am Sonntag bei der Deutschen U-20-Meisterschaft in Dortmund: Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer Leverkusen) gewann das Rennen der weiblichen U 20 über 800 Meter in 2:03,37 Minuten mit vier Sekunden Vorsprung und verbesserte damit den 36 Jahre alten Rekord von Marion Hübner (2:03,60). Klosterhalfen ist eigentlich auf längere Strecken spezialisiert und hält den Hallen-Europarekord der U 20 über 1500 Meter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.