THüLSFELDE Favoriten siegen ohne Probleme: Jens Nerkamp (BV Garrel) und Ilona Pfeiffer (LC Solbad Ravensberg) haben am Ostermontag souverän beim 34. Internationalen Volkslauf Rund um die Thülsfelder Talsperre über zehn Kilometer gewonnen. Nerkamp setzte sich im Landkreis Cloppenburg in 32:28,4 Minuten gegen Triathlet Eike Pupkes (PSV Bonn, 33:26,6) und Nico Bucchioni (VfL Löningen, 33:54,0) durch. Pfeiffer pulverisierte mit ihrer Zeit (38:15,0 Minuten) den alten Streckenrekord von Veronika Werner (41:20,9, TuS Ofen) aus dem Jahr 2007 und verwies damit Heidi-Annemarie Schwartz (PV Triathlon Witten, 40:15,8) und Claudia Wahls (LT Waldschleicher Lohne, 42:39,0) auf die Plätze.

„Eigentlich mag ich es ja gar nicht, bei dieser Wärme zu laufen“, sagte Nerkamp, der einen Großteil des Rennens alleine gelaufen war. „Aber mit der Zeit bin ich zufrieden.“ Pfeiffer, die im Jahr 2007 Deutsche Marathonmeisterin geworden war und Deutsche Meisterin W35 im Crosslauf ist, lobte die „tolle Atmosphäre“ an und auf der Strecke. Sie wolle im kommenden Jahr erneut in Thülsfelde starten.

Den Fünf-Kilometer-Lauf der Männer hatte Armin Klein (LG Wilhelmshaven) in 17:30,1 Minuten für sich entschieden. Frank Kupper (Lusaner SC, 18:47,7) und David Wenzel (VfL Oldenburg, 19:15,7) waren ihm in gehörigem Abstand gefolgt. Die Fünf-Kilometer-Konkurrenz der Frauen wurde zum vereinsinternen Garreler Duell zwischen Christina Gerdes (20:21,9 Minuten) und Lena Menke (21:16,9). Dritte wurde Anna Westendorf (SuK Garthe) in 21:39,6 Minuten.

Etwa 500 Leichtathleten waren nach Thülsfelde gekommen, um zehn, fünf oder zwei Kilometer zu laufen. „Das ist wesentlich mehr, als wir erwartet haben“, freute sich Hartwig Thobe, Vorsitzender des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes im Kreis Cloppenburg und Mitorganisator. „Wir waren uns ja zunächst nicht sicher, ob am Ostermontag überhaupt jemand laufen will.“

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.