+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Sommermärchen-Affäre um Fußball-WM 2006
Fifa verfolgt Verfahren gegen Beckenbauer und Co. nicht weiter

ZETEL /OLDENBURG Junge Musiker aus dem Oldenburger Land sind erfolgreich: Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für Oldenburg (Nord) fand jetzt in Oldenburg statt. 64 Kinder und Jugendliche aus Oldenburg, Wilhelmshaven, Ammerland, Friesland und Wesermarsch stellten sich der Jury und bewiesen, dass trotz wachsender schulischen Belastungen immer noch Zeit zum Musizieren gefunden wird.

Neben den „klassischen“ Solowertungen wurde die neue Wertung „Pop-Gesang“ eingeführt, die beim Publikum ebenso wie bei der Jury Anklang fand. Die Ausschreibung für Ensemblewertungen umfasste die Sparten Duo Klavier und ein Blasinstrument und Vokal Ensemble. Die folgenden 27 Teilnehmer wurden zum Landeswettbewerb, der in Osnabrück vom 11. bis zum 14. März stattfinden wird, weitergeleitet:

Eliane Menzel (Zetel, Violine), Annina Pritschow (Oldenburg, Violine), Isabell-Carmen Dierßen (Oldenburg, Violine), Berit Hillmann (Oldenburg, Violine), Simone Krah (Oldenburg, Violoncello), Fynn Leinweber (Oldenburg, Kontrabass) mit Leo Hajek (Oldenburg, Klavier), Sydney Eggleston (Varel, Pop-Gesang), Caja Benita Bureck (Varel, Pop-Gesang) mit Hauke Renken (Zetel, Klavier), Christina Knaus (Oldenburg, Pop-Gesang), Jente Tabeling (Oldenburg, Schlagzeug), Jakob Paetzold (Oldenburg, Schlagzeug), Jakob Schmidt (Oldenburg, Schlagzeug), Matteo Zuch (Oldenburg, Schlagzeug), Lukas Paetzold (Oldenburg, Schlagzeug), Patrick Stapleton (Zetel, Schlagzeug), Jana Oschkenat (Oldenburg, Querflöte) mit Daniel Herrmann (Oldenburg, Klavier), Ramona Katzenberger (Oldenburg, Klarinette) mit Artemiy Kosarev (Oldenburg, Klavier), Amelie Troschel (Oldenburg, Querflöte) mit Sabrina Finke (Oldenburg, Klavier), Mareike Henken (Oldenburg, Saxophon) mit Mee-Ling Eddy (Wilhelmshaven, Klavier), Dorothee Bienert

(Oldenburg, Sopran) und Sarah Kelemen (Oldenburg, Alt).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.