STOLLHAMM Einen abwechslungsreichen und spaßigen Nachmittag verbrachten jetzt jene zehn Kinder aus Volkovysk in Weißrussland, die derzeit einen Erholungsaufenthalt beim Seefelder Kuratorium „Kinder von Tschernobyl“ verbringen, beim Butjadinger Reiterverein Stollhamm. Der dortige Besuch ist schon zur Tradition geworden.

Die je fünf Mädchen und jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren und ihre beiden Betreuerinnen Maria Trajevskaja und Valentina Klakewitsch begaben sich dabei in die Obhut von Voltigierlehrerin Daniela Brockhoff und ihrer Mutter Birgitt von Thülen. Zu Beginn des Besuchs lernten die Gäste das Voltigierpferd „Martha“ kennen, putzten und streichelten es, übten sich im Führen des Pferdes und wärmten sich durch vorheriges Laufen und Gymnastikübungen auf, die ihnen von Sophie Schuldt und Nicole Gille vorgeführt wurden.

Die Kinder turnten fleißig und ausgelassen auf dem Rücken des Pferdes. Auch trauten sie sich, leichte Voltigierfiguren im Schritt und Trab zu absolvieren, die Ihnen von Daniela Brockhoff vorgeführt wurden. Sogar die Betreuerin Maria Trajevskaja ließ es sich nicht nehmen, ein paar Runden auf „Martha“ im Schritt und Trab zu drehen. Die meisten Kinder waren so mutig und wagten es, einige Runden im Galopp auf dem Pferd zu reiten, was für viel Spaß sorgte.

An dem Nachmittag erhielt Daniela Brockhoff tatkräftige Unterstützung von Renate Hoppe und Helga Böning, die für die Verpflegung der Kinder zuständig waren. Der Grillmeister „Bert“ Bienefeld versorgte alle Anwesenden während der Veranstaltung mit Bratwurst vom Grill.

Getränke und Kuchen, eine Teilnahmeurkunde sowie Geschenke für jedes Kind von Renate Hoppe und Hubert Bienefeld rundeten diesen kurzweiligen Nachmittag ab. Die Betreuerin Valentina Klakewitsch, die bereits mehrmals in Seefeld zu Gast war, sprach auch im Namen der teilnehmenden Kinder von tiefster Dankbarkeit, dass ein so aufregender Nachmittag für die Kinder ermöglicht wurde. Die Kinder aus Volkovysk sangen vor der Abfahrt zum Dank ein Lied auf Russisch und Deutsch und verteilten kleine Souvenirs an die Erwachsenen des Reitvereins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.