GRISTEDE Das mittlerweile zweite Festivalwochenende der Reihe „Gut Horn hör’n“ in Gristede ist von Freitag, 3. September, bis Sonntag, 5. September, dem Thema „Temperamente“ gewidmet. In der umgebauten Scheune auf dem historischen Gut werden dabei erstmals auch Nachwuchskünstler auftreten.

Am Sonntag, 5. September, will das Jugendorchester Westerstede ab 11 Uhr unter anderem Werke von Bizet, Offenbach und Smetana präsentieren. Das Orchester legt seinen Schwerpunkt dabei auf Kompositionen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Solisten des Schlagwerks Nordwest werden dieses Konzert des musikalischen Nachwuchses unterstützen.

Den Anfang macht am Freitag, 3. September, ab 20 Uhr jedoch das „Ensemble Six“ – bekannt nach Angaben der Veranstalter auch von Auftritten im Konzerthaus Wien und der alten Oper Frankfurt. Es erinnert an diesem Abend an die Comedian Harmonists.

Am Sonnabend, 4. September, werden ab 14 Uhr der Schauspieler Gerrit Frers, Mitglied des Kieler Schauspielensembles, der Flamencosänger José Candela und Harald Brockhausen an der Flamenco-Gitarre die Lesung „Don Quixote“ anbieten und wollen die Zuhörer damit ins temperamentvolle Spanien entführen.

In den Süden entführt auch das nächste Angebot: Von 17 bis 19 Uhr wird ein Tango-Workshop mit Thomas Lotte angeboten, bei dem der Tango Argentino getanzt wird und für den Anmeldungen unter Telefon  0441/9572807 noch möglich sind.

Weiter auf der Iberischen Halbinsel geht es ab 19.30 Uhr.       Dann wird Maria de Fatima portugiesischen Blues, den Fado, vorstellen.

An allen Tagen ist freier Zutritt auf das Hofgelände: Am Freitag ab 19 Uhr, am Sonnabend ab 14 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr sind die Besucher herzlich willkommen. „Kulinarische Intermezzi“ bietet zudem an allen Tagen Michael Niebuhr an. Da die Konzerte in der Scheune stattfinden, ist witterungsbedingte Kleidung für alle Besucher ratsam, betonen die Veranstalter.

Karten für die großen Veranstaltungen sind im Vorverkauf unter Telefon  04403/624490 oder über Nordwest-Ticket Telefon 0421/363636 erhältlich. Sie können auch im Internet unter www. nordwest-ticket.de. bestellt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.