Delmenhorst In einem offenen Brief haben Aufsichts- und Betriebsratsvorsitzende der Stadtwerke (SWD) und der Abfallwirtschaft (ADG) Delmenhorsts Oberbürgermeister Patrick de La Lanne aufgefordert, sich voll hinter diese kommunalen Gesellschaften zu stellen. Die Unterzeichner, die Aufsichtsratsvorsitzenden Sascha Voigt (SWD) und Heinz Stoffels (ADG) sowie für die Betriebsräte Dirk Bramlage (SWD) und Michael Spohler (ADG) wollen auf alle Fälle unterbinden, dass der OB vermeintlich geheime und sensible Daten dem gesamten Stadtrat und somit „einem relativ großen Kreis“ zur Verfügung stellt.

Es handelt sich um Unterlagen zur möglichen Stromnetz-Übernahme von der EWE durch die Stadtwerke und die konzeptionelle Planung der Abfallumschlag- und Sortieranlage an der Steller Straße. Viele der rund 200 Mitarbeiter beider Unternehmen fürchteten den Arbeitsplatzverlust, wenn heikle Angaben in falsche Hände gerieten, so Sascha Voigt.

Oberbürgermeister Patrick den La Lanne sieht keine rechtlichen Bedenken in der Weitergabe der Daten, will aber die Stromstudie vorerst nicht verteilen. Zu dem offenen Brief will er nach Angaben seiner Pressestelle vorerst keine Stellungnahme beziehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.