Cloppenburg „Wir spielen nur die Schlager, auf die wir Lust haben“, lautet die Ansage der Musiker der Combo „Schlagerlust“. Am Sonnabend, 16. Juli, wollen sie anlässlich der Aktion „Rock auf der Raupe“ (Eintritt fünf Euro) auf der historischen Dorfkirmes im Museumsdorf Cloppenburg, Bether Straße 6, für Stimmung sorgen. Pünktlich um 19 Uhr geht’s los, dann können die Besucher hören, wie das Wirtschaftswunder-Deutschland der 1950er und 1960er Jahre so geklungen hat, während die Raupenbahn Runde um Runde dreht.

Dass das alte Karussell Baujahr 1936 begeistert, haben am Mittwoch gleich zehn Familien selbst erfahren, die auf Einladung der NWZ  einen exklusiven Abend auf dem Jahrmarkt erleben durften. Karin Dieckmann als Haupt-Organisatorin der Kirmes beim Museumsdorf und Ulrich Schönborn, Mitglied der NWZ -Chefredaktion, empfingen die Gäste. Als „Jahrmarkt-Expertin“ führte Dieckmann informativ und amüsant über den historischen Rummel. Die Kinder wurden angesichts der blinkenden Karussells schon ganz nervös. Kein Wunder also, dass sie sich gleich nach der Führung auf die Fahrgeschäfte stürzten.

Die Raupenbahn sorgte für besondere Begeisterung – so etwa beim elf Jahre alten Robin, der kurzerhand feststellte: „Boah, war die schnell.“ Er hat recht, immerhin dreht sich das Karussell mit bis zu 30 Stundenkilometern.

„Der Charme der Dorfkirmes ist toll“, resümierte Bianca Rühs aus Großenkneten, die ihren Mann noch zu einer Fahrt auf dem Pferdekarussell überreden konnte.

Fasziniert vom nostalgischen Riesenrad aus dem Jahr 1902, zeigte sich derweil Maike Trampe aus Wardenburg.

Die Dorfkirmes ist noch bis Sonntag täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonnabend und Sonntag mit erweitertem Programm. Am Sonnabend können sich Besucher zudem auf die Veranstaltung „Rock auf der Raupe“ freuen, die um 19 Uhr beginnt.


Eine Bilderstrecke finden Sie unter   www.nwzonline.de/fotos-region 
Alles zur historischen Dorfkirmes finden Sie unter   www.museumsdorf.de 
Video

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.