WIEFELSTEDE Die Stimmung steigt in Wiefelstede. Der Karnevalsverein gab sein Saisondebüt beim Seniorennachmittag.

von wolfgang müller WIEFELSTEDE - Mit einem dreifach kräftigen „Helau“ stimmten Prinzenpaare, Präsidentin und Gardemädchen auf die närrische Saison ein, die am Wochenende in Wiefelstede begann. Beim Seniorennachmittag im Gasthof Rabe sorgte der Karnevalsverein „Lachende Bütt“ für „Spaß an der Freud‘“ und präsentierte ein buntes Programm mit Tanz und Gesang, mit einem Bauchredner und mit Sketchen.

Herzlich begrüßt wurde das bestens gelaunte Publikum, darunter auch Bürgermeister Helmut Völkers, von der Präsidentin Renate Martens und dem Prinzenpaar Anne I. (Warnken) und André I. (Martens) – die auch im „normalen“ Leben ein Paar sind. Die erste Aufgabe der „Hoheiten“: sie machten den Bürgermeister zu einem „ordentlichen“ Menschen, in dem sie ihm den Sessionsorden überreichten.

Und dann ging‘s rund

im

Saal: mit dem Kinderprinzenpaar Cristin Ecker und Hauke Meinardus, mit dem Showtanz der Spatzengarde und der Jugendgarde, mit den Feierabendmusikanten aus Bokel, die auch „Frau Kruse und Frau Frerichs“ im Gefolge hatten, mit dem Männergesangverein Wiefelstede, mit dem Tanzduo Britta Siefjediers und Anna Lea Müller, mit dem Tanzmariechen Michelle Martens, die sich als Allround-Genie zeigte – sie sang auch, ebenso wie ihre Schwester Monique.

Die Wiefelsteder Karnevalssaison geht weiter mit dem Büttenabend am 11. Februar um 19.11 Uhr in der Kleinen Sporthalle Wiefelstede. Durch das Programm führt Jens Sörensen, bekannt aus der „Frank Sinatra Story". Karten und Tischreservierungen sind bei „Kiek 'rin“ möglich.

Der Karnevalsumzug startet am 19. Februar (und damit erstmals an einem Sonntag) um 14.11 Uhr beim Schulzentrum.

Verbunden ist der Umzugs erstmals mit einem verkaufsoffenen Sonntag Nachmittag. Am Endpunkt des Umzugs, beim Rathausplatz, erwartet die Besucher eine Umzugsparty (Anmeldungen zum Umzug unter 04402/961913).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.