Oldenburg Das war Swing vom Allerbesten. Die Big Band der Musikschule Oldenburg sorgte mit ihrem Weihnachtsprogramm in der Aula des Neuen Gymnasiums Oldenburg für Schwung, gute Laune und Besinnlichkeit. Unter der Leitung des Bandgründers Jörn Anders, der den erkrankten Band-Leader Phillipp Pumplün vertrat, zeigten die Musiker der nicht nur in Oldenburg sehr beliebten M-Band ihr hohes musikalisches Niveau und begeisterten die zahlreichen Zuhörer.

Im zweiten Teil des Benefizkonzerts gab es dann einen besonderen Höhepunkt mit dem Auftritt der Lutz Krajenski Big Band und ihrem Sänger Juliano Rossi alias Oliver Perau. Die als Begleitband von Roger Cicero bekannt gewordene Band verblüffte mit einer Ausdruckskraft und Musikalität, die immer wieder für besonders herzlichen Applaus sorgte. Am Ende gab es begeisterte Reaktionen auf die Ankündigung, man werde im nächsten Jahr wieder zu einem Gastauftritt kommen.

Jürgen Westerhoff
Redakteur
Regionalredaktion

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.