OVELGöNNE Mit viel Beifall wurden die Musiker des Musikvereins Schweiburg e.V. schon während des Einmarsches zum Konzert in der Turnhalle der Deichschule von den Gästen begrüßt und mit dem Ruetz-Marsch wurde die Veranstaltung schwungvoll begonnen. Der 1. Vorsitzende und musikalische Leiter der Blaskapelle, Dieter Büsing, hieß die Gäste, darunter auch Pastorin Heike Jakubeit, herzlich willkommen.

Büsing gab einen kurzen Einblick in den Musikverein und stellte dann jeden Musiker einzeln persönlich den Gästen vor. Auch die im Jahr 2000 gegründete und inzwischen bekannte Jagdhornbläsergruppe des Hegeringes Jade, die dem Musikverein angegliedert ist und hier unter der Regie von Dieter und Ilse Büsing ihre gute Ausbildung genießt, war voll im Programm integriert. Als Moderator führte Uwe Lüttmann durch das Programm. Mit einem Strauß vieler bekannter Melodien, von der Polka servierten die Musiker ihren Gästen, die nicht mit Beifall sparten, einen unterhaltungsvollen Nachmittag. Das begeisterte Publikum forderte schließlich mit langanhaltendem Applaus Zugaben, die von den Musikanten dann auch gerne geboten wurden. Die Jugend hat einen festen Platz im Musikverein, genießt eine intensive Ausbildung und fühlt sich in der großen Musikerfamilie recht wohl. Mit seinem Konzert möchte der Musikverein auch ein bisschen Werbung machen, denn interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Spaß an der Musik haben, sind willkommen, denn Nachwuchs kann die Blaskapelle immer gebrauchen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.