OLDENBURG Mit zwei besonderen Konzerten wird die NWZ -Weihnachtsaktion in der kommenden Woche unterstützt. Am Mittwoch, 14. Dezember, spielt das Polizeimusikkorps Niedersachsen festliche Advents- und Weihnachtsmusik um 19 Uhr in der Ohmsteder Kirche, Rennplatzstraße, Oldenburg, und am Freitag, 16. Dezember, ist um 19.30 Uhr ein besonderer Klavier-/Gesangsabend in der Aula der Universität Oldenburg.

Unter der Leitung von Thomas Bogner bieten die Polizeimusiker („Experten für den guten Ton“) den Zuhörern am Mittwoch in der Ohmsteder Kirche ein festliches und klangprächtiges Programm – passend zur Adventszeit. Einlass für das um 19 Uhr beginnende Konzert ist um 18 Uhr. Es wird kein Eintritt erhoben, aber um eine Spende für die NWZ -Weihnachtsaktion gebeten, die in diesem Jahr zugunsten eines neuen Baby-Notarztwagens für das Oldenburger Land stattfindet.

Das Musikkorps hat neben bekannten Advents- und Weihnachtsliedern wunderschöne Arrangements für symphonisches Blasorchester auf dem Programm. Musikalische Ausflüge führen unter anderem ins schottische Hochland und ins Herz der russischen Weihnacht.

Die Polizeimusiker aus Hannover begeisterten bereits vor einem Jahr in der Oldenburger Lambertikirche und ein Jahr zuvor in Bad Zwischenahn ihr Publikum.

Ebenfalls zugunsten der NWZ -Weihnachtsaktion ist am Freitag der Auftritt von Anne Rieh und Randy Reeman um 19.30 in der Aula der Universität Oldenburg (Gebäude A 11). Unter dem Titel „December’s Artful Nuances“ präsentiert das in Amerika lebende Künstler-Ehepaar einen besonderen Konzertabend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Cabaret und Chanson ist das Spezialgebiet von Anne Rieh, die ihre Sängerinnen-Ausbildung in Berlin und Hollywood absolvierte. Randy Reeman spielt hauptsächlich eigene Kompositionen am Klavier und singt in einem ihm sehr eigenen Stil. Reeman ist Pianist, Sänger, Arrangeur und Komponist. Er schrieb für zahlreiche Hollywood-Produktionen die Filmmusik.

 @ Ein Spezial unter http://www.NWZonline.de/weihnachtsaktion2011  @ Bisherige Spenden: http://www.NWZonline.de/nwz-weihnachtsspenden

Jürgen Westerhoff Redakteur / Regionalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.