Oldenburg Die Berliner Autorin Lara Schützsack ist am Mittwochabend mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg ausgezeichnet worden. Die 1981 in Hamburg geborene Schriftstellerin erhielt die mit 7.600 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Jugendbuch „Und auch so bitterkalt“, wie die Stadt mitteilte. Der Preis wurde anlässlich der bundesweit größten nicht-kommerziellen Kinderbuchmesse (KIBUM) verliehen.

Der Roman handelt von dem Mädchen Lucinda, das unter Magersucht leidet. Erzählt aus der Sicht der kleineren Schwester Malina, biete Schützsack ein Psychogramm einer Jugendlichen, die die Intensität eines ganzen Lebens in 16 Jahre packt, hieß es in der Begründung der Jury: „Man kann die rebellische Heldin verstehen, auch wenn man sie nicht lieben wird.“ Rigorose Helden dieser Art habe es in der Literatur schon oft gegeben. Im Jugendroman sei die Figur der Lucinda dagegen Neuland.

Die Düsseldorfer Autorin Aygen-Sibel Çelik lobt in ihrer Preisrede die dichte Erzählatmosphäre des Romans. „Episode um Episode erlebt der Leser hautnah, wie ein junges Mädchen immer fester in die Klauen der Magersucht gerät und sich allmählich auflöst.“ Der Leser werde gleichsam zum Familienmitglied und sei gezwungen, die Hilflosigkeit der Familie zu ertragen und extreme Grenzsituationen auszuhalten.

Lara Schützsack setzte sich mit ihrem Buch unter 303 Einsendungen durch. Die Auszeichnung wird seit 1977 während der KIBUM verliehen, die in diesem Jahr bis zum 25. November dauert. Zu den bisherigen Preisträgern zählen Leonie Ossowski (1977), Mirjam Pressler (1980) und Tamara Bach (2002). Im vergangenen Jahr erhielt die Berliner Schriftstellerin Sabine Raml den Preis für ihr Jugendbuchmanuskript „Heldentage (do what you love)“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.