OLDENBURG/EH - Wenn der frühere Kommandeur der Bereitschaftspolizei und ehemalige Leiter der Abteilung Oldenburg der Fachhochschule der Polizei, Dieterfritz Arning, am Dienstag, 8. November, (20 Uhr) im „Bümmersteder Krug“ schon seine vierte Benefizlesung zugunsten der NWZ-Weihnachtsaktion hält, hat das mehrere Gründe: Er möchte mit dieser Veranstaltung vor allem Gutes tun, den Gästen einen vergnüglichen Abend bereiten und auch neugierig auf sein neuestes Werk machen: Der erfolgreiche Autor (u. a. „Tidenhub“, „Auffrischender Wind“, „Widerspiegelungen“, „Max Kanter“ – Isensee-Verlag) wird bei dieser Lesung auch erste Kostproben aus seinem demnächst erscheinenden Roman „Max Kanter – ein toter Kohlkönig und nochmals andere Leute“ geben.

Das Rahmenprogramm wird bestritten durch den Wardenburger Autodidakten Claas Vogelgesang am Klavier und die beliebte Gesangsgruppe „Die Pfiffigen Sieben“. Karten- und Platzreservierungen (Preis 8 Euro) werden erbeten beim „Bümmersteder Krug“, Sandkruger Straße 180 in Oldenburg

0441/4 26 15.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.