Die Mitglieder des Schützenvereins Rönnelmoor haben die Vereinsmeisterschaften und das Vereinspokalschießen absolviert. Sportleiter Gerold Büsing und der 1. Vorsitzende Günter Hadeler gaben jetzt die Ergebnisse bekannt und überreichten an die Wettkampfsieger Marion Lüttmann (Damen), Uwe Lüttmann (Junioren), Hans Otto Nitsch (Senioren), Christoph Lüttmann (Schüler) und Annika Cordes (Jugend) die Pokale. Zudem wurden die Meisternadeln an die Vereinsmeister 2012 überreicht: Luftpistole: Ralf Lübben (Schützenklasse), Hartmut Wilkens (Altersklasse) und Günter Hadeler (LPA Senioren); Luftgewehr: Christoph Lüttmann (Schüler), Katharina Lüttmann (Jugend), Ralf Lübben (Schützen), Beate Meinen (Damen alt), Hartmut Wilkens (Altersklasse), Karin Hadeler (Seniorinnen), Günter Hadeler (Senioren A) und Hans Otto Nitsch (Senioren C).

Die Amatöne, der Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Jade, hat beim Adventskonzert in Jade die Zuhörer begeistert. 400 Besucher kamen in die Trinitatiskirche. Unter der Leitung von Jonas Kaiser zeigte die 45-köpfige Gruppe ihr Können. Pastor Edgar Rebbe aus Obenstrohe, selbst aktiv im Chor, moderierte durch das zweistündige Programm. Rebbe: „Wir wollen mit der Musik die Herzen fluten.“ Der Erlös des Konzert kommt – wie berichtet – einem guten Zweck zugute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.