OLDENBURG Warum sieht man an einem fahrenden Auto die Räder rückwärts drehen, obwohl das Auto vorwärts fährt? Und warum hört man manchmal etwas anderes als tatsächlich gesagt wird?

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der menschliche Alltag ist voll von solchen Täuschungen. Verantwortlich dafür ist das menschliche Gehirn mit seinen etwa 100 Milliarden Nervenzellen. In der Kinder-Uni-Vorlesung „Die Welt der Täuschungen – oder was wir aus unseren Fehlern lernen können“ am Mittwoch, 23. März, 16.30 Uhr, im Audimax des Hörsaalzentrums, nimmt der Psychologieprofessor Dr. Christoph Herrmann die acht- bis zwölfjährigen Kinder-Uni-Studierenden mit in die spannende Welt der Hirnforschung. Mit gemeinsamen Experimenten kommen sie dem Rätsel um optische und akustische Täuschungen auf die Spur und erfahren, was passiert, wenn das Gehirn sich „langweilt“.

Tickets für die Vorlesung sind zum Preis von 2 Euro über die Nordwest Ticket GmbH unter 0421/363636 und 01805/361136 sowie in den NWZ -Geschäftsstellen erhältlich. Einlass in das Hörsaalzentrum am Uhlhornsweg ist um 16.00 Uhr. Erwachsene Begleitpersonen können die Veranstaltung wie gewohnt auf einer Leinwand im Foyer des Gebäudes verfolgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.