JADE Die Vereinsmitglieder und Freunde des Boßelvereins Augusthausen feierten am Wochenende beim Vereinslokal Grimm in gemütlicher Runde das traditionelle Boßelfest.

Zunächst wurde das Königshaus 2007 mit Boßelkönigin Jennifer Hoche, Jugendkönigin Sandra Sommer mit den Hofdamen Ramona Sommer und Jana Rohde, mit Boßelkönig Danny Eden, 1. Ritter Dennis Tillmanns, Jugendkönig Nils von Deetzen und dem König der männlichen Altersklasse, Siegfried Sommer, vorgestellt. Danach zeichnete Kreisvorsitzender Helmut Bergel für ihre 25-jährige Mitgliedschaft Inge Kauf, Dirk Hohn, Frank Hohn und Martin Frühwacht mit der silbernen Ehrennadel und Hanna Thienken (40 Jahre) mit der goldenen Ehrennadel aus.

„Zum siebten Mal fand eine Spiel- und Spaßwoche statt, an der diesmal 72 Gruppen mit 225 Personen teilgenommen haben“, freute sich Vorsitzender Aalderk Liebermann und nahm die Siegerehrung vor. Jede Gruppe erhielt eine Urkunde, die 27 Erstplatzierten zudem Sachpreise in Form von Gutscheinen. Die drei Erstplatzierten erhielten Geldpreise. Preise gab es zusätzlich in der Einzelwertung.

Die Gruppe Bürgerverein Augusthausen IV siegte mit 1576 Punkten vor „Die Maulwurfsjäger“ (1530) und „Die alten Säcke (1390). In der Einzelwertung siegte Lennert Köhne (662 Punkte) vor Gerd Heidemann (598) und Hartmut Janßen (555).

Bis zum 30. September müssen die Gutscheine bei Heike Ehlers eingelöst werden.

Außerdem erfolgte die Siegerehrung des Pokalboßelns. Weibliche Jugend E: Jana Hoppe (264 Meter), Jaqueline Hadeler (239), Gebke Wessels (213); weibliche Jugend D: Monique Thienken (351), Jana Ehlers (285), Verena Hohn (197); männliche Jugend C: Marcel Thienken (401); Vereinspokal Männer I: Marco Borchers (885), Danny Eden (815), Jürgen Hartmann (702); Männer II: Uwe Wispeler (707), Siegfried Sommer (640); Männer III: Rainer Suhr (828), Günter Segebade (826); Männer IV: Heino Cordes (730), Peter Neumann (514); männliche Jugend: Nils von Deetzen (612); weibliche Jugend A und B: Jana Rohde (B 637), Sandra Sommer (B 661), Ramona Sommer (A 521); Frauen I: Petra Borchers (729); Frauen II: Doris Sommer (541); Frauen IV: Inge Suhr (452).

Das Boßelfest wurde am Sonntag mit einem gemütlichen Frühschoppen fortgesetzt. Dabei fand die Siegerehrung für die Jugendabteilungen statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.