[SPITZMARKE]OVELGöNNE OVELGÖNNE/LOU - Zur Weihnachtsfeier trafen sich die Mitglieder des SoVD, Ortsgruppe Strückhausen, im „Neustädter Hof“. Daran nahm auch der Kreisvorsitzende Helmut Schlottke teil.

In seiner Ansprache ermutigte Schlottke die Mitglieder, sich nicht entmutigen zu lassen – auch wenn der Sozialverband nicht alle Wünsche in der Politik habe durchsetzen können. Daher gelte es auch im nächsten Jahr, viele Fragen zu beantworten und Wünsche zu berücksichtigen.

Schlottke dankte allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden Helmut Pilzen ehrte er Helene Eilers und Marga Grimsmann für 25 Jahre Mitgliedschaft sowie Irmgard Jaecks, Helga Schnitger, Renate Schattschneider, Burchert Cordes, Arno Hauerken, Gerold Varenkamp und Gerda Jasper für zehnjährige Mitgliedschaft.

Die Geehrten erhielten eine Anstecknadel, Blumen sowie ein Präsent. Für die 25-jährige Mitgliedschaft gab es zusätzlich eine Urkunde.

Zur Unterhaltung traten die „Moorriemer Quetschkommoden“ auf. Nach dem Essen klang die Feier aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.