Paris (dpa) - Startenor Jonas Kaufmann (47) feiert in Paris nach mehrmonatiger Pause sein Comeback. Der gebürtige Münchner wird am Mittwochabend in der Opéra Paris die Titelrolle in "Lohengrin" von Richard Wagner singen.

Wegen hartnäckiger stimmlicher Probleme hatte der Tenor in den vergangen Monaten mehrere Auftritte abgesagt, darunter in Gütersloh und Madrid. Auch seine Teilnahme an der Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg vor einer Woche musste annulliert werden.

Neben Kaufmann treten die österreichische Sopransängerin Martina Serafin und der deutsche Bariton Wolfgang Koch auf. Die romantische Oper unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan steht in Paris bis zum 18. Februar auf dem Programm. 

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.