Cuxhaven Feuer frei: Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ist am Freitagnachmittag die zehnte Auflage des Deichbrand-Festivals am Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz gestartet. Bis Sonntagnacht spielen an der Nordseeküste fast 70 Bands und Künstler aus unterschiedlichen Genres – darunter The Prodigy, Jan Delay, Marteria, The Hives, Frank Turner & The Sleeping Souls und Paul Kalkbrenner.

Bereits am Donnerstag – dem Abend vor dem eigentlichen Festivalstart – spielten erste Bands auf der kleinsten der drei Bühnen im „Palastzelt“. Die beiden Open-Air-Bühnen, „Waterstage“ und „Firestage“, wurden erst am Freitag von der Münchner Elektropop-Band Exclusive und dem Sänger Daniel Wirtz eröffnet. Bis in die Nacht spielten unter anderen der Berliner Rapper Prinz Pi, die britischen Indie-Rocker von Maximo Park, Biffy Clyro aus Schottland und der deutsche Rapper Cro.

Zur Jubiläumsausgabe ist das Deichbrand-Festival mit 40 000 Besuchern ausverkauft. Die Veranstalter vermeldeten am Freitagmorgen den neuen Besucherrekord. Seit der Premiere 2005 – nach Angaben der Veranstalter Daniel Schneider und Marc Engelke kamen rund 500 Besucher an den Cuxhavener Deich – hat sich das Deichbrand zu einer festen Größe im deutschen Festival-Kalender entwickelt. Im vergangenen Jahr war die insgesamt viertägige Veranstaltung mit 35 000 verkauften Tickets so groß wie nie zuvor, in diesem Jahr ist das Festival noch einmal gewachsen. Das spiegelt sich in der Internationalität der Bands.

Auch wenn das Festivalgelände ein gutes Stück vom Strand entfernt ist, betonen die Veranstalter den besonderen Charakter des Veranstaltungsortes. Neben den Bühnen gibt es Beachvolleyballfelder und Strandkörbe, Kitesurfen oder Wattwanderungen werden angeboten.

In diesem Jahr gibt es auf dem Gelände zudem ein 35 Meter hohes Riesenrad. Die Nähe zum Seeflughafen ermöglicht zudem Hubschrauberrundflüge.


Mehr Bilder gibt es unter:   www.nwzonline.de/fotos-kultur 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.