HILDESHEIM Deutscher Humor besiegt amerikanische Prüderie: Nach Empörung über das von einem US-Verleger zunächst verlangte Wegretuschieren eines Mini-Penis aus einem deutschen Kinderbuch kann das „Winter-Wimmelbuch“ von Rotraut Susanne Berner in den USA nun doch mit dem winzigen Detail erscheinen.

Wie der Hildesheimer Gerstenberg-Verlag mitteilt, habe die öffentliche Aufregung in Deutschland den Verleger zu einem Umdenken bewegt. Der kaum reiskorngroße Penis gehört zu einem winzigen Männchen, das in dem Buch auf einem Kunstbild zu sehen ist. Das Buch wurde bereits in 15 Ländern ohne Proteste veröffentlicht.

In Wimmelbüchern wimmelt es von Menschen. Auf den Seiten mit Bahnhofs-, Marktplatz oder Schwimmbad-Szenen gibt es immer Neues zu entdecken. Bisher wurden allein die vier Jahreszeiten-Bände, mit viel Humor ausgeschmückte Alltagswelten für die Kleinsten ab einem Jahr, rund 250 000-mal in Deutschland und 130 000- mal im Ausland verkauft, unter anderem in Japan, Schweden und auf den Färöer-Inseln.

Der US-Verleger habe die Zensur offenbar in vorauseilendem Gehorsam Fundamentalisten gegenüber verlangt, hatte Autorin Berner erklärt. In den USA gebe es Menschen, die Bücher auf ihnen unpassende Details untersuchten und dann zu verhindern probierten, dass sie von Buchhandlungen und Bibliotheken bestellt würden.

Neben dem Mini-Penis hätte Berner auch Zigaretten und Pfeifen wegretuschieren sollen, denn unter den rund 80 Figuren ihrer Fortsetzungsgeschichten sind auch wenige Raucher. Zuvor gab es aus keinem Land Beanstandungen.

Infos unter:

www.gerstenberg-verlag.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.