WILHELMSHAVEN Höhepunkt des 17. Festivals der Kleinkunst im Pumpwerk ist die 24. Preisverleihung des Wilhelmshavener Knurrhahns am Sonnabend, 19. November, um 20 Uhr an das Berliner Trio „Malediva“. Es zeigt im Rahmen der Verleihung sein preisgekröntes Boulevard-Kabarett „Die fetten Jahre“ in voller Länge. Präsentiert wird die Knurrhahn-Verleihung von der Sparkasse Wilhelmshaven. Die Kleinkunst-Jury entschied sich mit großer Mehrheit für das Trio, die beiden 40 Jahre alten Tetta Müller und Lo Malinke sowie den 35-jährigen Florian Ludewig. Die Jury sah im aktuellen Programm „ ... ein weiteres Beispiel von „Malediva“ für musikalisches Boulevard-Kabarett auf hohem Niveau.

In „Die fetten Jahre“ erwartet das schwule Vorzeigepaar Freunde und Verwandte zum Essen und scheitert wie stets grandios an den eigenen Erwartungen. Mit ihren charismatischen Stimmen und ihrem virtuosen komödiantischen Talent zeigen Tetta Müller und Lo Malinke, dass sie ihrem Ruf als intelligente Entertainer wieder mehr als gerecht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.