Oldenburg Riesenchance für Oldenburger Kinofans, die eine echte Filmpremiere mit rotem Teppich bei sich zuhause feiern wollen: Das Internationale Filmfest Oldenburg sucht vier Gastgeber, die ihre Wohnzimmer für eine solche Gala zur Verfügung stellen. Es kommen Gäste zum Film – und einen stilechten roten Teppich gibt es auch. Diese Living Room Galas werden live aus dem Wohnzimmer übertragen. Die Organisatoren des Filmfests bürgen dafür, dass alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden.

Egal, ob Doppelhaushälfte oder Studi-WG: Jeder darf sich bis zum 2. September auf eine der Premieren am 16., 17., 18. und 19. September bewerben. Das Filmfest bittet dabei um aussagekräftige Fotos von Wohnzimmer und Hauseingang sowie einen kurzen Text auf die Frage: „Warum bin ich der perfekte Gastgeber für eine Galapremiere beim Filmfest Oldenburg?“ Bewerbungen nimmt das Filmfest per Mail mit dem Betreff „Gala“ an wohnzimmer@filmfest-oldenburg.de entgegen.

Lesen Sie auch: So soll das Filmfest Oldenburg 2020 laufen

Im Rahmen dieser Living Room Galas werden Hobbyfotografen aus Oldenburg und Umgebung erneut dazu aufgerufen, sich – mit dem nötigen Abstand – unter die offiziellen Pressevertreter zu mischen und den Glamour des Festivals einzufangen. Jeder Teilnehmer erhält eine Akkreditierung, die zur Teilnahme an den vier Red Carpet Events im Vorfeld der Wohnzimmer-Galas berechtigt. Dabei sind selbstverständlich alle geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten. Eine vorherige Anmeldung bis zum 10. September 2020 per Mail an fotowettbewerb@filmfest-oldenburg.de ist Voraussetzung.

Lesen Sie auch:
Torsten Neumanns Liebe zum Film in Corona-Zeiten
Filmfest Oldenburg
Torsten Neumanns Liebe zum Film in Corona-Zeiten

Prämiert werden die drei gelungensten „Red Carpet“-Bilder, die von den Wohnzimmer-Galas geschossen wurden. Auf die Gewinner warten zudem attraktive Preise.

Die Abgabe der Fotos findet in digitaler Form bis spätestens Mittwoch, den 23. September 2020, per E-Mail an fotowettbewerb@filmfest-oldenburg.de statt. Die eingereichten Fotos müssen eine Mindestauflösung von 3.000 x 4.000 Pixel haben. Eine Nachbearbeitung der Bilder ist erlaubt, Montagen können jedoch nicht berücksichtigt werden.

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen z.B. zum Datenschutz finden Sie unter www.filmfest-oldenburg.de/de/festival/fotowettbewerb.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.