Oldenburg Nach einem zehntägigen Festival gingen am Sonntag die 14. Internationalen Tanztage am Oldenburgischen Staatstheater zu Ende. Mit über 10 000 Zuschauern in 35 Vorstellungen im Großen und im Kleinen Haus sowie in der Exerzierhalle am Pferdemarkt stellten die Tanztage in ihrer 26-jährigen Geschichte nach 2017 erneut einen Besucherrekord auf.

Zum ersten Mal liegt die Besucherzahl der Vorstellungen im fünfstelligen Bereich. Die Gesamtauslastung liegt bei über 97 Prozent. Hinzu kamen ca. 3000 Besucher des kostenlosen Rahmenprogramms mit Konzerten, Workshops und Partys.

Generalintendant Christian Firmbach freute sich am Montag über das gute Ergebnis: „Es ist schön zu sehen, wie offen die Besucher und Besucherinnen das künstlerisch anspruchsvolle Festival angenommen haben. Oldenburg hat wieder einmal gezeigt, dass es sich für zehn Tage in eine Tanzmetropole verwandeln kann. Wir freuen uns über den weiter gewachsenen Publikumszuspruch und nehmen diesen als Herausforderung für die Programmgestaltung der 15. Internationalen Tanztage im Jahr 2021.“

Die elf Compagnien aus Europa und den Vereinigten Staaten überzeugten das begeisterte Publikum überwiegend mit herausragendem tänzerischen Können. Dabei zeigten viele der eingeladenen Choreografien nicht nur die enorme Bandbreite des zeitgenössischen Tanzes, sondern verwiesen zugleich auf dessen vielfältige kulturelle Wurzeln.

Auch Festivalleiter Burkhard Nemitz zeigte sich äußerst zufrieden mit dem diesjährigen Festivalprogramm: „Aus meiner Sicht waren die 14. Internationalen Tanztage das künstlerisch hochwertigste Festival, für das ich verantwortlich war. Das Publikum in Oldenburg und in der Region ist einmalig und hat sich einmal mehr als überaus tanzbegeistert erwiesen.“

Die nächsten Tanztage finden vom 9. bis zum 18. April 2021 statt.


Ein Spezial unter:   www.nwzonline.de/tanztage 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.