Norden „Publikumspreise sind die schönsten Preise“, sagte Klaus Peter Wolf schon vor vielen Jahren, als er in Schanghai einen Publikumspreis erhielt. Nun ist ein weiterer nach Ostfriesland geflogen. Der Kriminalschriftsteller freut sich über den Media Control Award für das meistverkaufte Buch des ersten Halbjahres 2020: Ostfriesenhölle.

Es war eine für den Buchhandel coronabedingt schwierige Zeit. Die Leipziger Buchmesse fiel komplett aus, Buchhandlungen wurden zunächst geschlossen und durften nur unter Einschränkungen wieder öffnen. Den Ansturm der Fans auf den neuen Wolf-Roman hat das anscheinend nicht gebremst.

Dies freut den Autor besonders, weil er eine geplante Tournee mit ausverkauften Häusern im ganzen Land abbrechen musste. Die literarisch-musikalischen Krimiabende, die er mit seiner Frau Bettina Göschl gemeinsam gestaltet, mussten fast komplett ausfallen. Lediglich im Autokino in Dinslaken konnten sie noch auftreten, für den August sind zwei Open-Air-Veranstaltungen geplant, eine am 7. August in Jever, eine weitere am 27. August im Park der Gärten in Bad Zwischenahn.

„Ich bin eine echte Rampensau. Die Auftritte fehlen mir. Gemeinsam mit Bettina auf der Bühne zu stehen, den Kontakt zu den Fans zu halten, das ist für uns sehr wichtig“, sagt Klaus-Peter Wolf. Er spüre dann genau, dass er die Menschen noch erreiche. „Das motiviert mich enorm.“ Er vermisse den Kontakt zum Publikum sehr. „Da ist der Media Control Award ein Zeichen dafür, dass die Fans mich nicht vergessen haben“, meint der Autor.

Media Control ermittelt unter anderem Einschaltquoten im Fernsehen und die Umsätze an mehr als 9000 Buchverkaufsstellen. Sie ist daher die größte marktbeobachtende Organisation.

Klaus-Peter Wolf kommt gebürtig aus Gelsenkirchen und lebt seit 2003 als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Norden (Ostfriesland). In seiner Reihe „Ostfrieslandkrimis“ sind bislang 14 Bücher erschienen, einige wurden bereits verfilmt – darunter Ostfriesenblut, Ostfriesengrab und Ostfriesenkiller. Das ZDF strahlt die Verfilmungen seit April 2017 im Rahmen der ZDF-Samstagskrimis aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.