München Die Berliner Filmproduzentin Regina Ziegler wird mit dem Carl Laemmle Produzentenpreis ausgezeichnet. „Bei Regina Ziegler fallen einem – neben der Farbe Rot – sofort unbändige Energie, charmante Beharrlichkeit und eine faszinierende Leidenschaft für ihren Beruf ein“, sagte Martin Moszkowicz, Juryvorsitzender.

„Das bedeutet unheimlich viel“, sagte die 73-Jährige am Freitag. Ziegler hat in 45 Jahren rund 500 Filme fürs Fernsehen und Kino produziert – darunter „„Ein Jahr der ruhenden Sonne“ (1984) und „Rückkehr nach Montauk“ von Volker Schlöndorff (2017).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.