Los Angeles /Merdingen In der neuen Folge des NWZ-Podcasts „Filmrausch“ besprechen Filmexperte Michael Diederich und Moderator Nils Hannes Klotz drei aktuelle Filmtipps aus dem Sommer 2022: Unter anderem nehmen sie die Sport-Dokumentation „Being Jan Ullrich“ unter die Lupe. Hier wird der schnelle Aufstieg und Fall des weltbekannten Rostocker Radrennfahrers geschildert.

Doping im Radsport

„Ulle“ schaffte es als erster Deutscher überhaupt, Sieger der Tour de France (1997) zu werden. Zusätzlich wurde er Olympiasieger im Straßenrennen (2000). Aber seine Karriere war auch stets geprägt von Eskapaden, Gerichtsprozessen und Entgleisungen. Seit seiner Doping-Sperre und der Verstrickungen im Rahmen des Fuentes-Skandals ging es immer weiter bergab mit dem deutschen Radsportler. Die fünfteilige Dokumentation „Being Jan Ullrich“ fängt seine Karriere authentisch ein und gibt einen Einblick in sein zerrüttetes Leben. Verfügar ist die Reihe in der ARD-Mediathek. Filmexperte Michael Diederich und Moderator Nils Hannes Klotz haben sich die Serie angeschaut und besprechen im Podcast Stärken und Schwächen.

Zweiter Tipp des Podcasts ist der Marvel-Blockbuster „Thor: Love and Thunder“. Filmexperte Diederich hat diesen Film gleich dreimal im Kino gesehen. Zu Recht, wie er findet: Denn der 29. Film des Marvel Cinematic Universe setzt auf eine gute Mischung zwischen Comedy und Drama und hat irrwitzige Figuren, tolle Effekte und eine sympathische Message. Deshalb ist dieser Superhelden-Film der ideale Kino-Sommerhit.

Abgerundet wird die neue Podcast-Folge „Filmrausch“ mit dem Action-Thriller „Bullet Train“, wo Brad Pitt sich mit einer Horde internationaler Auftragskiller in einen Zug setzt und einen Koffer sucht. Komische Figuren und satte Action sind hier zu erwarten.

Der Podcast

Alle zwei Wochen freitags stellen Diederich und Klotz im NWZ-Podcast „Filmrausch“ drei Tipps aus der Film- und Serienwelt vor. Sie sprechen über Filme, die schockieren, Serien, die die Seele berühren und verstaubte Klassiker aus längst vergangenen Tagen. Ziel ist es, den Hörerinnen und Hörern einen Überblick im stetig wachsenden Film- und Serienuniversum zu verschaffen. Die Episoden von „Filmrausch“ sind über NWZ­online oder einen der gängigen Podcast-Anbieter wie etwa Spotify unter dem Suchwort „Filmrausch“ abrufbar. Anregungen werden per Mail unter nils.klotz@nwzmedien.de entgegengenommen.

Michael Diederich Redakteur / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.