DELMENHORST Wechsel an der Spitze des Posaunenchors der Stadtkirchengemeinde Delmenhorst: Der langjährige Leiter des Posaunenchors, Diakon i.R. Horst Heinrich, übergibt am Sonntag, 18. September, um 16 Uhr das Zepter an seinen Sohn Holger Heinrich.

Im Rahmen eines musikalischen Nachmittags wird Heinrich verabschiedet und von Pfarrer Dr. Folkert Fendler, dem Obmann des Posaunenwerkes Oldenburg, geehrt. Auch Landesposaunenwart Christian Strohmann, Pfarrer Dr. Enno Konukiewitz, Vorsitzender des Kirchenverbandes, und Pfarrer Thomas Meyer für die Stadtkirchengemeinde werden sich den Würdigungen anschließen. Anschließend gibt es einen Empfang im Gemeindezentrum in der Lutherstraße.

Musik gibt es unter anderem vom Posaunenchor des Kirchenverbandes Delmenhorst, dem Bläserkreis Hasbergen und dem Posaunenauswahlchor Oldenburg. Der Nachmittag ist für jeden offen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.