+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Hallenturnier in Oldenburg
Traditions-Fußballturnier fällt erneut aus

Kleve Der einstige Kunstberater Helge Achenbach (65) soll früher aus der Haft kommen. Nach einem noch nicht rechtskräftigen Beschluss des Landgerichts Kleve soll er Anfang Dezember auf Bewährung entlassen werden, wie ein Gerichtssprecher am Mittwoch sagte. Nach Angaben seines Anwalts Thomas Elsner hatte Achenbach mit einer Entlassung spätestens im Sommer 2018 gerechnet, nach Verbüßung von zwei Dritteln seiner Haftstrafe.

Eine wesentliche Erwägung der Kammer sei gewesen, sagte Anwalt Elsner, dass Achenbach es „trotz des ziemlich harten und tiefen Falls“ geschafft habe, sich wieder aufzurichten und sich sozial zu engagieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.