Bonn Zur Einstimmung auf den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven (1770– 1827) installiert der Künstler Ottmar Hörl rund 700 Beethoven-Skulpturen in Bonn. Die etwa einen Meter hohen Abbilder des großen Komponisten werden auf dem Bonner Münsterplatz vom 17. Mai bis zum 2. Juni zu sehen sein, wie die Initiative „Bürger für Beethoven“ am Montag mitteilte. Mit der Aktion „Ludwig von Beethoven – eine Ode an die Freude“ wolle der Künstler erreichen, dass die Menschen umdenken, hieß es.

Die seriengleichen Figuren hätten alle ein Lächeln im Gesicht. „Beethovens Kompositionen sind von grandioser Sensibilität und revolutionärer Wirkungskraft“, sagte Hörl. Alle Welt kenne ihn nur missmutig abgebildet. Es sei höchste Zeit für eine Erweiterung und einen Paradigmenwechsel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.