Bremen Die Bremer Philharmoniker laden zum Flashmob ein: Das Orchester will am 25. Juni zusammen mit Musikbegeisterten in einem Einkaufszentrum ein Konzert geben. Mitmachen kann jeder, der ein Instrument spielen kann – egal, ob Flöte, Geige oder Trompete. Willkommen sind sowohl Profimusiker als auch ambitionierte Laien oder Anfänger. Dirigent Florian Ludwig übernimmt die musikalische Leitung. Auf dem Programm stehen Tänze von Dvorák und Brahms.

Auf der Website www.symphonic-mob.de können sich Interessierte anmelden. In diesem Jahr sind Spontan-Konzerte in fünf Städten geplant. Die Idee stammt vom Deutschen Symphonie-Orchester in Berlin.


Anmeldung unter   www.symphonic-mob.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.