London Der britische Dramatiker Peter Shaffer ist tot. Der Autor erfolgreicher Bühnenstücke wie „Equus“ und „Amadeus“ sei am Montag im Südwesten Irlands im Kreise von Familie und Freunden gestorben, teilte sein Agent Rupert Lord mit. Shaffer wurde 90 Jahre alt. Aus „Amadeus“ über das Verhältnis Mozarts zu seinem weniger talentierten Rivalen Salieri wurde ein überaus erfolgreicher Hollywood-Film, der mehrere Oscars bekam, einen davon für das adaptierte Drehbuch Shaffers. Im Jahr 2001 wurde der Dramatiker von Queen Elizabeth zum Ritter geschlagen und 2007 in die American Theater Hall of Fame aufgenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.