Berlin /Hannover Niedersachsens Landeshauptstadt Hannover und das benachbarte Hildesheim konkurrieren mit sechs anderen Bewerbern um den Titel der europäischen Kulturhauptstadt 2025. Das gaben die Kulturstiftung der Länder und die Kultusministerkonferenz am Dienstag in Berlin bekannt. Die übrigen Bewerber sind Chemnitz, Dresden, Gera, Magdeburg, Nürnberg und Zittau.

Deutschland stellt 2025 neben Slowenien eine der beiden Kulturhauptstädte Europas. Eine Jury trifft im Dezember die Vorauswahl, im Herbst 2020 sollen die Titelträger feststehen. Die bisher letzte europäische Kulturhauptstadt aus Deutschland war 2010 Essen mit dem Ruhrgebiet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.