Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

Klappern gehört zum Handwerk. Das weiß auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Mit ihrer Beschwerde, im Haushalt der Großen Koalition sei trotz Budgetsteigerung von 5,5 Milliarden Euro noch immer nicht genug Geld für die Truppe eingeplant, will sie schon mal vorsorglich der SPD und Finanzminister Olaf Scholz den Schwarzen Peter zuschieben. Wird es wieder nichts mit der Trendwende, bleiben die Ausrüstungsmängel bestehen, soll dies auf die unzureichende finanzielle Unterstützung geschoben werden. Ein Ablenkungsmanöver. Es ist überfällig, dass auf die Jahrzehnte mit Personalabbau und Sparkurs nach dem Fall des Eisernen Vorhangs eine deutliche Stärkung der Bundeswehr folgt.

Tobias Schmidt
Korrespondentenbüro Berlin
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.