OLDENBURG OLDENBURG - „Wir erwarten die typische Hexenkessel-Atmosphäre“, fiebert Patricia Sattel, Managerin beim Box-Veranstalter Sauerland-Event, dem Profi-Kampfabend am 1. Oktober ab 19 Uhr in der Oldenburger EWE-Arena entgegen. Höhepunkt ist der WM-Ausscheidungskampf zwischen dem 2,13 Meter großen „Russischen Riesen“ Nikolai Valuev und dem Amerikaner Larry Donald. Im Vorkampf tritt die Oldenburger Profi-Boxerin Heidi Hartmann gegen Mariana Garcia aus der Dominikanischen Republik um den Titel des Weltverbandes WIBF an.

Mitten in dem brodelnden Zuschauertopf sitzt voraussichtlich der amerikanische Box-Manager Don King, dessen extravagante „Strom-Frisur“ mittlerweile Kultstatus erreicht hat. „Wir erwarten auch Weltmeister Marcus Beyer. Möglich ist der Besuch von Otto Waalkes“, sagt Sattel. Valuev wirkte im neuen Kinofilm des ostfriesischen Komikers in einer Nebenrolle mit. „Zudem bietet die ARD Ex-Weltmeister Sven Ottke und Waldemar Hartmann als Kommentatoren auf“, verweist die Managerin auf die Übertragung im Fernsehen.

Die Entscheidung für Oldenburg als Veranstaltungsort fiel eher zufällig. „Der erste Kontakt kam durch den Oldenburger Jan-Gerd Schote zustande, den ich im Winterurlaub kennen lernte und der mir den Kontakt zu Weser-Ems-Hallen-Chef Jan Wartemann vermittelte. Ausschlaggebend für die Entscheidung zu Gunsten von Oldenburg war dann die EWE-Arena, die für das Boxen optimal geeignet ist, weil sie über 4000 Zuschauer fasst und rund gebaut ist“, erläutert Sattel.

„Die Halle ist zudem technisch auf dem neuesten Stand und beinhaltet das, was wir brauchen“, ergänzt Sportkoordinator Hagen Doering. Dieser schloss weitere Veranstaltungen nicht aus: „Wenn hier eine gute Stimmung und Atmosphäre herrscht, werden wir wiederkommen. Unsere Planung ist, dass wir mindestens einmal im Jahr in Oldenburg veranstalten möchten.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.