Cloppenburg Die Rasteder Karateka haben bei den Jugend-Landesmeisterschaften in Cloppenburg für Furore gesorgt. Die Ammerländer waren am Sonnabend Dauergäste auf dem Podest.

So gewann Leonie Westie vom Budo Dojo Rastede das Kata der U 16. Ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen stand das erste Kata-Team der Rasteder (U 18 weiblich), Mannschaft II belegte Platz drei. Mit Jonas Wissemann (U 16) und Benedikt von Minden (U 18) holten zwei Kämpfer des Vereins Bronze im Kata. Joelle Kannapin (3. der U 16, Kumite) und Katrin Schwarze (3. der U 18, Kumite)vom Verein für Traditionellen Budosport sorgten für Oldenburger Erfolge. Im Kata zeigen die Karateka Abfolgen von Kampftechniken, im Kumite treffen sie aufeinander.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.