JEVER JEVER/US - Ein „Leitbild Jever 2005 - 2020“ hat der SPD-Stadtverband auf seiner Versammlung am Dienstagabend verabschiedet. „Das Leitbild ist eine verbindliche Grundlage für die kommunalpolitische Arbeit in den nächsten 15 Jahren“, so Vorstandsmitglied Kristine Ambrosy-Schütze. Es sei in sechs Klausurtagungen von den Mitgliedern der Ortsvereine Jever und Cleverns-Moorwarfen erarbeitet worden. Die Schwerpunkte lägen in den Bereichen „Familie und Soziales“, „Stadtentwicklung und Bauen“, „Wirtschaft“ und „Tourismus“.

„Jever ist eine lebens- und liebenswerte Stadt, und das soll in Zukunft auch so bleiben“, sagte Ambrosy Schütze, die den Katalog zusammengestellt und ausformuliert hat.

Für die Kommunalwahlen 2006 will die SPD Jever neue Wege gehen und sich mit einem neuen Gesicht präsentieren. Um den Wählern ein möglichst attraktives Team zu bieten, öffnet die Partei ihre Listen auch für nicht parteigebundene Kandidaten. Das haben die Delegierten des Stadtverbandes auf der Versammlung beschlossen.

Der Vorstand der SPD Jever kündigte an, umgehend Gespräche mit möglichen Kandidatinnen und Kandidaten aufzunehmen. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, kann sich unter Tel. 04461/3026 mit dem Stadtverbandsvorsitzenden Edo Albers in Verbindung setzen.

Personalentscheidungen für die Wahlliste sind auf der Versammlung nicht gefallen. Als sicher gilt, dass Kristine Ambrosy-Schütze sowie die Ortsvorsitzenden Gertrud Bunjes und Jan-Edo Albers antreten werden. Nicht mehr kandidieren wollen die Ratsmitglieder Dr. Eberhard Klose, Bolko Schroeder und Helma Büthe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.