Moorwarfen Zum allerersten Mal ist eine Frau die neue Brunnenmeisterin in Moorwarfen geworden: Petra Schüssler hat am Sonntag das Amt von Hermann Werdermann übernommen. „Das heißt aber noch lange nicht, dass sich vorher keine Frauen in der Dorfgemeinschaft engagiert haben“, sagte die neue Brunnenmeisterin.

Zum 19. Mal hat die Dorfgemeinschaft ihr Dorffest gefeiert. Das ging schon am Samstag mit einem Tanzabend los. Sonntagfrüh wurde nicht lange ausgeschlafen – denn die Wasserprobe am Brunnen musste feierlich vollzogen werden.

Schon von weitem war der Umzug zu hören – musikalische Unterstützung hatten die Moorwarfener vom Musikzug Heidmühle. Gemeinsam zogen sie zum Brunnen. „Zwei Jahre lang warst Du unser Brunnenmeister, und das hast Du ganz toll gemacht“, sagte die Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Helga Mayerhofer. „Am meisten haben Dir wohl die Gesellschaft und das Klönen gefallen. Ich finde: Du bist unser Moorwarfener Original.“

Mit dem Abschied von Werdermann aus seiner Amtszeit begrüßte sie aber auch die neue Brunnenmeisterin Petra Schüssler. „Du bist in unserem Dorf groß geworden und hast von Anfang an miterlebt, was die Dorfgemeinschaft bedeutet.“ Schon früh habe sie sich im Dorf engagiert und bringe jüngere Menschen mit in die Dorfgemeinschaft.

Auch Jevers stellvertretender Bürgermeister Rainer Dabitsch beglückwünschte sie: „Moorwarfen ist ein intaktes Dorf mit vielen Veranstaltungen und dazu gehören solche ehrenamtlich Engagierten.“

Und Petra Schüssler freute sich nicht nur über ihre neues Amt, sondern auch über die Amtskette mit den Namen der bisherigen Brunnenmeister. „Zum ersten Mal habe ich so viele Männer um den Hals.“


     www.youtube.com/nwzplay 
Video

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.