Moorwarfen Der Angelverein Jever plant für den 3. Oktober einen „Tag der offenen Kuhle“ am Bösselhauser See bei Moorwarfen: Unter Beachtung und Einhaltung der Corona-Regeln können Interessierte rund um den See von 9 bis 15 Uhr nicht nur über die Schulter schauen. Neben Infos rund um die Angelfischerei in der Region bietet der Verein auch Nichtmitgliedern – Kindern und Erwachsenen – das freie Angeln am See an; wer keine Angelprüfung oder Fischereischein hat, dem stehen Mitglieder zur Seite.

Wer schon immer wissen wollte wie tief der See ist oder was die Natur unter Wasser zu bieten hat, kann das auf einem Boot mit Echolot erfahren.

Zu diesem Tag bietet der Angelverein Jever auch eine Sonderaufnahme für neue Mitglieder an. Er steht auf der Internetseite zum Download und sollte ausgefüllt mitgebracht oder an den Angelverein geschickt werden.


Mehr Infos und Aufnahmeantrag unter   angelverein-jever.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.